Lollypops Sweet N Salty Maggie - Australian Shepherd

Lollypop's Sweet 'N Salty

"Maggie"

Jaaaaaa, Maggie.....meine Maggie.......was kann ich über Maggie sagen? 
 
Maggie erblickte am 17.10.08 mit ihren 5 red tri Brüdern und ihrer red merle Schwester das Licht
der Welt. Schnell bemerkte ich, daß Maggie etwas Besonderes war. Ebenfalls bemerkte ich
jedoch sehr schmerzlich, die große Ähnlichkeit von Maggie mit ihrer Tante Ruby, die 1 Jahr zuvor
ganz plötzlich aus dem Leben gerissen worden war und deren Verlust ich immer noch nicht
verarbeitet hatte. Maggie wurde Ruby immer ähnlicher und nein, nein......ich wollte und konnte
Maggie nicht in mein Herz lassen. Sah ich Maggie an, sah ich gleichzeitig Ruby.
Das tat mir einfach zu weh.
 
 Maggie war aber sehr hartnäckig. Je mehr ich sie zurückwies, desto mehr drängte sie sich an mich.
Nichts konnte sie demotivieren, nichts konnte sie erschüttern. Mittlerweile bekam sie schon von
Papa Ralf den Namen "Rampensau"
 Irgendwann hat sie mich dann aber doch um den kleinen Finger gewickelt. Sie hat es geschafft,
daß ich ihr mein Herz geöffnet habe und ich habe das bist jetzt nicht eine einzige Sekunde bereut.
Wir sind eine tolle Einheit geworden, wo auch keiner zwischen kommt.
 
Wenn ich Maggie heute anschaue, schiebt sich manchmal noch kurz ihre Tante Ruby dazwischen.
Dann tut es aber nicht mehr weh, denn ich denke mittlerweile, daß Ruby mir Maggie extra geschickt
hat, um sie endlich loszulassen. Danke Ruby!
 
 Maggie entwickelt sich ganz großartig und ich bin sehr, sehr stolz auf sie! 

 

Pedigree von Maggie  auf Anfrage

 

               HD Frei (Witteborg)

Augen frei

MDR1 +/-

HSF4 Frei

 







maggiemove

shooting-093-1

shooting-094
 
 
shooting-099
 
 
giesela
armani
maggy
uschi
palmen
Rosen